Wie konvertiert man in den iMovie-Dateityp? [Schnelle Antwort]

By Katy Bennet | Letzte Aktualisierung: 11. August 2023

Video Converter - Schnelle Formatkonvertierung

4.9 aus 5

  • für Windows 10
  • für Mac OS X 14+
  • für Android

Video Converter - Schnelle Formatkonvertierung

4.9 aus 5

iMovie-Dateityp

iMovie hat ein halbes Geschichtsbuch von Apple miterlebt. Als kostenlose Videobearbeitungsanwendung für Einsteiger hat iMovie seit seiner Veröffentlichung im Jahr 1999 positive Kritiken erhalten. Es ist auf Mac, iPhone und iPad frei zugänglich und ermöglicht jedem Apple-Gadget, Videofarben zu ändern, das Video zu schneiden, die Geschwindigkeit zu ändern …

Es sieht zu schön aus, um wahr zu sein? Sie können alle diese Funktionen kostenlos nutzen, vorausgesetzt, Sie können Ihre Datei erfolgreich in iMovie importieren. Dort sind einige iMovie-Dateitypen auf die man achten sollte. Sie bestimmen, ob Sie ein angenehmes Erlebnis haben können oder nicht.

iMovie erfordert bestimmte Arten von Videoformaten. Sie benötigen wahrscheinlich einen professionellen iMovie-Formatkonverter, damit Ihre Datei von iMovie unterstützt wird. Ich habe für Sie iMovie-kompatible Formate und die effektivsten Formatkonverter zusammengestellt.

Lassen Sie uns loslegen!

Welche Dateitypen werden beim Importieren von iMovie unterstützt?

Codec ist ein zusammengesetztes Wort aus „Coder“ und „Decoder“. Dabei handelt es sich um das eigentliche Computerprogramm, das die Daten kodiert bzw. dekodiert.

Das Containerformat ist ein Paket von Datenströmen wie Video, Audio, Untertitel usw. Sie können diese beiden Begriffe in Beziehung setzen, indem Sie das Containerformat als Bündel von Video- und Audiocodes betrachten.

Der unterstützte iMovie-Importdateityp bezieht sich der Einfachheit halber normalerweise auf das Containerformat. Jedes Containerformat, das aus den unten genannten Video-/Audio-Codecs besteht, kann in iMovie importiert werden.

Video-CodecApple-Animationscodes, Apple-Zwischencodes, Apple ProRes, AVCHD, DV, H.264, HDV, HEVC, iFrame, Motion JPEG, MPEG-4 SP, XAVC-S
Audio CodecAAC, AIFF, BWF, CAF, MP3, MP4, RF64, WAV

Nachfolgend finden Sie eine Liste kompatibler iMovie-Containerformate.

iMovie-ContainerformatInfo.
MP4Industriestandardformat, das Video, Audio, Untertitel und Standbilder speichern kann.
MOVVon Apple entwickeltes Format, das hauptsächlich in QuickTime verwendet wird und Video, Audio, Bilder und Untertitel enthält.
M4VMP4-ähnliches Format, das zunächst aus dem iTunes Store heruntergeladen wird und die Wiedergabe auf iTunes und QuickTime beschränkt.
AVIÄlteres Format, das Video- und Audiostreams enthält.
3GPKleines Format, das für 3G-Mobilgeräte geeignet ist.

Hinweis: Diese Statistiken basieren auf Mac. iPhone und iPad verfügen möglicherweise über einen geringeren Umfang unterstützter iMovie-Dateiformate.

Was sind inkompatible iMovie-Formate?

WMV, SWF, FLV und MKV sind inkompatible iMovie-Dateitypen. Obwohl angenommen wird, dass AVI von iMovie nicht unterstützt wird, kann es importiert werden, indem die unterstützten Codes einbezogen werden. Wenn Sie von iMovie nicht unterstützte Formate importieren möchten, müssen Sie diese in kompatible Formate konvertieren, andernfalls treten iMovie-Importfehler auf. Nachdem Sie sich im letzten Abschnitt die Tabelle der von iMovie unterstützten Formate angesehen haben, fühlen Sie sich möglicherweise überfordert.

Um Ihre Inkompatibilitätsprobleme zu lösen, wähle ich die besten Videokonverter für iMovie aus. Mit einem leistungsstarken Konvertierungstool können Sie Dateien problemlos konvertieren.

Einfachste Lösungen zum Konvertieren in iMovie-Dateitypen

Die von professionellen Konvertern konvertierten Dateien passen nahtlos zu iMovie. Diese Videokonverter wandeln Ihre inkompatiblen Dateien in iMovie-Formate um, die von fast jedem Apple-Gerät unterstützt werden. Durch das Ändern der Containerformate werden die darin enthaltenen Codes insgesamt geändert, was eine direktere und einfachere Möglichkeit darstellt.

Wenn Sie versuchen, iMovie-Videos auf anderen Geräten abzuspielen, treten weitere Kopfschmerzen auf. Sie müssen iMovie als MP4 exportieren, da das Standard-MOV-Format von iMovie von einigen Geräten nicht akzeptiert wird. Um all diese Format-Albträume hinter sich zu lassen, benötigen Sie einen leistungsstarken Konverter, der zwischen iMovie-Dateitypen und anderen beliebten Multimedia-Formaten wechselt.

Im Folgenden stelle ich Ihnen die besten iMovie-Formatkonverter als einfachste Lösung vor.

BeeConverter – Einfachste Lösung zum Konvertieren in das Dateiformat für iMovie [2023 HOT]

BeeConverter unterstützt MP4, MKV, MOV, M4V, FLV … Es deckt alle iMovie-kompatiblen Formate ab und ermöglicht Ihnen die Konvertierung von iMovie in MP4 und andere allgemein akzeptierte Formate. Durch die 60-fache Geschwindigkeitssteigerung Ihrer Dateikonvertierung können Sie sicherstellen, dass Ihre Videos in kürzerer Zeit in iMovie-Dateitypen umgewandelt werden. Sogar die gleichzeitige Konvertierung des gesamten Ordners Ihrer Dateien ist problemlos möglich.

Merkmale:

● Intuitive Benutzeroberfläche

● Verbessern Sie die Videoqualität auf bis zu 4K

● Bonusfunktionen wie einfache Bearbeitung und Video-Download

Wie konvertiert man ganz einfach in iMovie-Dateitypen?

Die folgende einfache Anleitung wird Ihnen präsentiert, in der Hoffnung, dass Sie diesen iMovie-Videokonverter wegen seiner Einfachheit lieben werden.

Video Converter

Konvertieren Sie Videos in MP4, MOV, MP3, GIF und mehr

  • für Windows 10
  • für Mac OS X 14+
  • für Android
  1. Starten Sie BeeConverter und wählen Sie Konverter Werkzeug.Öffnen Sie das Konverter-Tool auf BeeConverter
  2. Klicken "+ Datei hinzufügen” um Dateien zu importieren.Dateien zu BeeConverter hinzufügen
  3. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste der Videoformate ein Format aus, das mit iMoive kompatibel ist.Wählen Sie den iMovie-Dateityp im BeeConverter aus
  4. Schlagen "Konvertieren/Konvertieren alle" anfangen.Mit BeeConverter in das iMovie-Format konvertieren

VideoProc Video Converter – Ein fantastischer iMovie-Formatkonverter

VideoProc-Videokonverter

VideoProc-Videokonverter verfügt über eine umfassende Liste von Formatoptionen. Neben einigen gängigen Videoformaten werden auch weniger bekannte Formate wie HEVC und DV unterstützt. Darüber hinaus kann Videoproc DVDs in iMovie-Dateiformate digitalisieren. Wenn Sie das Formatmenü erkunden, werden Sie weitere Überraschungen finden. VideoProc bietet beispielsweise eine breite Palette an Formaten, die auf das jeweilige Apple-Gerät oder die jeweilige Apple-Anwendung zugeschnitten sind.

Merkmale:

● Über 200 Formatoptionen (einschließlich voreingestellter Formate für Apple)

● Hardcore-Beschleunigung

WonderShare UniConverter – Ein vielseitiges Videokonvertierungstool

WonderShare UniConverter

UniConverter vereint Konverter, Downloader und Kompressor in einem einzigen Tool. Es enthält mehr als 250 voreingestellte Video-/Audioformate und erfüllt problemlos Ihre Anforderungen an iMovie-Formate. Außerdem kann es mühelos 4K/8K/HDR-Videokonvertierung durchführen. 17 Jahre Service verfeinern ihre Fähigkeiten, um Qualitätsverluste zu minimieren und Dateien blitzschnell zu verarbeiten.

Merkmale:

● Multifunktionaler Konverter

● Ultraschnelle und verlustfreie Konvertierung

Fazit

Trotz aller Unannehmlichkeiten, die durch inkompatible Videoformate verursacht werden, bietet iMovie als kostenloses und einfach zu startendes Bearbeitungstool für Apple-Benutzer immer eine einlösende Funktion. Sobald Sie über die unterstützten iMovie-Dateitypen verfügen, können Sie sie in iMovie importieren, um die kostenlosen, lobenswerten Dienste zu genießen.

Manchmal ist es eine heikle Angelegenheit, das richtige Import-/Exportformat für iMovie zu finden. Ein iMovie-Videokonverter wie BeeConverter wird Ihre beste Desktop-Software sein. Es kann problemlos in den iMovie-Dateityp konvertiert oder iMovie in ein beliebiges Ausgabeformat exportiert werden.

Zögern Sie nicht! Versuch es einmal.

Video Converter

Konvertieren Sie Videos in MP4, MOV, MP3, GIF und mehr

  • für Windows 10
  • für Mac OS X 14+
  • für Android

Häufig gestellte Fragen

Welches ist das beste Dateiformat für iMovie?

Ihrer Definition nach ist der importierbare iMovie-Dateityp der beste. Normalerweise können MP4, MOV, M4V und 3GP in iMovie importiert werden. Wenn Sie ein qualitativ hochwertiges Video wünschen, muss Ihr iMovie-Format den kompatiblen Codec für die Qualität enthalten. Oder Sie können es herunterladen BeeConverter, mit dem Sie Ihr Video in von iMovie unterstützten Formaten auf bis zu 4K-Qualität verbessern können.

Kann ich iMovie in MP4 konvertieren?

Ja. Das Standardausgabeformat von iMovie ist MOV, das mit Android-Geräten und einigen Playern nicht kompatibel ist. Sie können iMovie über die integrierten Einstellungen als MP4 speichern. Wenn Sie Ihre iMovie-Videos jedoch in anderen Formaten haben möchten, müssen Sie ein Desktop-Programm verwenden, z BeeConverter. Dies ist ein Multimedia-Konverter, der über 50 Ausgabeformate enthält.

Warum gibt es einen iMovie-Importfehler?

Weil iMovie über eigene unterstützte Videoformate verfügt. Möglicherweise haben Sie den falschen iMovie-Dateityp importiert. Die unterstützten iMovie-Formate sind MP4, MOV, M4V und 3GP. Einige AVI-Dateien, die den kompatiblen Codec enthalten, können von iMovie akzeptiert werden.

Wie konvertiere ich MOV in MP4?

MOV-Dateien können in iMovie importiert werden. Und dies ist auch ein Exportdateiformat für iMovie. Wenn Sie das Standardausgabeformat von iMovie auf MP4 umstellen möchten, können Sie in iMovie auf die Schaltfläche „Teilen“ klicken und dann „Datei exportieren“ auswählen. Wenn Sie eine Reihe von Dateien konvertieren müssen, empfehle ich dies BeeConverter damit Sie MOV-Dateien schnell im Stapel konvertieren können.

Was ist der beste iMovie-Formatkonverter?

BeeConverter ist einer der besten iMovie-Videoformatkonverter, auf den Sie sich verlassen können, um alle Inkompatibilitätsprobleme rund um iMovie-Import-/Exportformate zu lösen. Sie können nicht unterstützte Formate wie MKV in kompatible iMovie-Dateitypen (MP4, MOV, M4V, 3GP) konvertieren. Die Konvertierungsgeschwindigkeit ist superschnell und reduziert den Qualitätsverlust Ihrer Videos auf das geringste Maß.

Verwandte Artikel

Alle anzeigen>

Möglicherweise interessieren Sie sich auch für diese Themen