So zeichnen Sie Zoom-Meetings ohne Erlaubnis auf [Alle Plattformen]

By Katy Bennet | Letzte Aktualisierung: Juli 15, 2022

Screen Recorder - Nehmen Sie Video und Audio auf

4.9 aus 5

  • für Windows 10
  • für Mac OS X 14+
  • für Android

Screen Recorder - Video und Audio aufnehmen

4.9 aus 5

Zoom-Meeting ohne Erlaubnis aufzeichnen

Zoom ist eine amerikanische Kommunikationssoftware, die Online-Chat-Dienste anbietet. Viele Menschen verwenden Zoom für Telearbeit, Fernunterricht, Online-Meetings und vieles mehr.

Im Jahr 2020 verzeichnete Zoom einen deutlichen Anstieg der sozialen Beziehungen, was dazu führte, dass die Software mit 5 Millionen Downloads weltweit die fünfthäufigste heruntergeladene Software war. Trotzdem ziehen es viele Benutzer vor, ihre Zoom-Meetings als Referenz zu speichern, um wichtige Informationen, die sie benötigen, aus dem Online-Meeting einfach zu erhalten.

Zudem hat auch Frau Zoom-Meetings aufzeichnen ist eine ausgezeichnete Option, wenn Sie nicht auf dem richtigen Weg sind, sich auf das Thema zu konzentrieren. Anschließend können Sie sich das aufgezeichnete Meeting in Ihrer Freizeit ansehen, um das Versäumte nachzuholen.

Die Frage ist nun: Können Sie ein Zoom-Meeting ohne Erlaubnis aufzeichnen? Nun, wir haben die Antwort hier.

In diesem Beitrag haben wir im Folgenden die besten Methoden zum Thema So zeichnen Sie ein Zoom-Meeting auf. Darüber hinaus haben wir zuverlässige Lösungen für jede Plattform eingeführt, also lasst uns ohne weiteres beginnen!

Teil 1: So zeichnen Sie ein Zoom-Meeting ohne Berechtigung auf dem Mac auf

Obwohl Sie mit der Zoom-Videokonferenzsoftware alle Sitzungen aufzeichnen können, können Sie diese Funktion nur verwenden, wenn der Gastgeber des Meetings Ihnen die Erlaubnis erteilt. Wenn der Gastgeber diese Option in den Einstellungen des Meetings deaktiviert hat, ist die Schaltfläche Aufzeichnen nicht verfügbar. Wenn Sie also Zoom-Meetings ohne Zustimmung des Gastgebers aufzeichnen möchten, müssen Sie eine Bildschirmaufzeichnungssoftware verwenden. Im Folgenden werden wir die besten Bildschirmrekorder für Zoom-Meetings durchgehen, die Sie auf einem Computer und mobilen Geräten verwenden können.

AmoyShare Bildschirmschreiber

Unterscheidungsmerkmal: Diese Software kann die Qualität Ihrer Audioaufnahmen verbessern, indem sie schwaches Audio verstärkt, Rauschen verringert und Audioechos bei der Aufnahme eliminiert.

Benutzerfreundlichkeit: Das Tool kann den Originalton und das Originalbild ohne Wasserzeichen beibehalten.

AmoyShare Bildschirmschreiber ist ein großartiges Tool, auf das Sie sich freuen sollten, wenn Sie wissen möchten, wie Sie in Zoom aufnehmen. Was Sie an diesem Tool mögen werden, sind die erweiterten Funktionen, die es bietet. Eine der Funktionen, die Sie von diesem Tool sicherlich lieben werden, ist die Taskplaner. Benutzer können diese Funktion verwenden, um eine Aufgabe zum automatischen Aufzeichnen eines Videos festzulegen. Abgesehen davon ermöglicht dieser Zoom-Bildschirmrekorder Benutzern, den Bildschirm mit Audio aus verschiedenen Quellen aufzunehmen. Dabei können Sie je nach Bedarf den passenden Anbieter frei wählen. Darüber hinaus können Sie Ihrer Zoom-Konferenz auch Echtzeit-Anmerkungen wie Pfeile, Text, Linien und mehr hinzufügen, um sie noch informativer zu gestalten.

Sehen Sie sich die vollständige Anleitung unten an, wenn Sie wissen möchten, wie Sie ein Zoom-Meeting ohne Erlaubnis auf einem Mac mit Audio aufzeichnen.

Screen Recorder

Nehmen Sie HD-Video und -Audio sofort auf

  • für Windows 10
  • für Mac OS X 14+
  • für Android
  • Laden Sie den Zoom-Recorder herunter und installieren Sie ihn
    • Laden Sie zunächst das Installationsprogramm des Programms herunter. Klicken Sie dann auf eine der oben bereitgestellten Download-Schaltflächen. Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Installationsprogramm basierend auf Ihrem Computerbetriebssystem verwenden. Installieren Sie dann das Tool, indem Sie dem Einrichtungsassistenten folgen. Starten Sie nach der Installation das Programm, um auf die Benutzeroberfläche des Tools zuzugreifen.
  • Aufnahmemodus konfigurieren
    • Um Ihr Zoom-Meeting mit Audio aufzuzeichnen, verwenden Sie die Option „Videorekorder“ im oberen Bereich des Tools. Schalten Sie hier die Umschalttaste des Mikrofons ein. Sie können auch den Systemton einschalten, wenn Sie möchten. Legen Sie dann unter der Option „Benutzerdefiniert“ auf der linken Seite einen Bereich des Bildschirms fest, den Sie aufnehmen möchten, indem Sie auf die Option „Region/Fenster auswählen“ klicken.Parameter einstellen, um die Aufnahme zu starten
  • Beginnen Sie mit der Aufzeichnung des Zoom-Meetings
    • Beginnen Sie mit der Aufzeichnung Ihres Zoom-Meetings, indem Sie auf das Symbol „REC“ klicken. Sobald Sie darauf geklickt haben, zeigt Ihnen das Tool einen Countdown von drei Sekunden an, bevor die Aufnahme beginnt. Darüber hinaus wird während der Aufzeichnung des Zoom-Meetings eine Symbolleiste angezeigt. Damit können Sie pausieren, Screenshots machen und Anmerkungen wie Texte, Linien, Pfeile und mehr hinzufügen.Zeichnen Sie das Zoom-Meeting ohne Erlaubnis auf
  • Speichern Sie das aufgezeichnete Zoom-Meeting
    • Wenn das Zoom-Meeting beendet ist, klicken Sie auf die Schaltfläche „Stopp“. Als Nächstes können Sie mit dem Tool eine Vorschau des aufgezeichneten Videos von Ihrer Zoom-Konferenz anzeigen. Wenn Sie die Vorschau sehen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche „Play“. Fahren Sie dann mit dem Speichern der aufgezeichneten Zoom-Konferenz fort, indem Sie auf die Schaltfläche „Speichern“ klicken.Speichern Sie das aufgezeichnete Zoom-Meeting

Teil 2: So zeichnen Sie ein Zoom-Meeting ohne Berechtigung unter Windows auf

Zoom-Meeting ohne Erlaubnis mit OBS aufzeichnen

Unterscheidungsmerkmal: Durch den modularen Aufbau der Benutzeroberfläche „Dock“ können Sie das Layout ganz nach Ihren Wünschen ändern. Sie können sogar jedes Dock in ein eigenes Fenster aufteilen.

Benutzerfreundlichkeit: Sie können die Tastenkombinationen anpassen, um schnell auf die Funktionen des Tools zuzugreifen.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie ein Zoom-Meeting ohne Erlaubnis unter Windows 10 und niedrigeren Versionen aufzeichnen können, können Sie sich darauf verlassen OBS. Dieses Tool ist eine kostenlose Open-Source-Aufnahmesoftware, mit der Sie sicherlich Live-Streaming- und Videoaufnahmen aufnehmen können, insbesondere auf Zoom. Obwohl diesem Tool andere nützliche Funktionen wie Bearbeitungswerkzeuge fehlen, ist das Aufzeichnen eines Zoom-Meetings mit OBS nichts anderes als ein unkompliziertes Verfahren. Das liegt daran, dass OBS über einen Autokonfigurationsassistenten verfügt, der das Einrichten der Aufnahmesitzung nicht zu lange macht. Darüber hinaus bietet dieses Programm den Benutzern die Möglichkeit, das Computeraudio, den Ton von einem Mikrofon oder beides gleichzeitig aufzunehmen.

Benutzerhandbuch:

  • Starten Sie OBS und Zoom. Klicken Sie dann in OBS auf das Symbol "Hinzufügen" unter "Quellen" und wählen Sie dann "Aufnahme anzeigen". Als nächstes können Sie die Option „Window Capture“ verwenden und „Zoom.exe“ als Quelle auswählen.
  • Geben Sie dem Capture einen beliebigen Namen und klicken Sie dann auf „OK“. Oder verwenden Sie zur Vereinfachung den Namen des Monitors, den Sie für Zoom verwenden.
  • Nachdem das "Eigenschaftenfenster" auf dem Bildschirm angezeigt wird, klicken Sie auf das Dropdown-Menü Fenster, wählen Sie Zoom aus der Liste und klicken Sie auf OK, um die Änderungen abzuschließen.
  • Im unteren rechten Bereich des Tools sehen Sie eine Schaltfläche mit der Bezeichnung "Aufnahme starten". Klicken Sie einfach darauf, um mit der Aufnahme zu beginnen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Aufnahme beenden.

Teil 3: So zeichnen Sie ein Zoom-Meeting mit der Zoom Desktop-App auf

Zoom-Meeting aufnehmen

Unterscheidungsmerkmal: Zoom ist mit Mac, Windows, Linux, iOS und Android kompatibel, was bedeutet, dass es fast jeder verwenden kann.

Benutzerfreundlichkeit: Sie müssen keine anderen Anwendungen installieren, um Zoom-Videokonferenzen aufzuzeichnen.

Zoom ist ein webbasierter Videokonferenzdienst mit einem Desktop-Client und einer mobilen Anwendung. Es ermöglicht Benutzern, sich online zu treffen, mit oder ohne Video. Wenn Ihr Konto über eine Autorisierung verfügt, können Sie mühelos eine Zoom-Konferenz aufzeichnen. Die Desktop-Software von Zoom bietet zwei Arten von Aufzeichnungsdiensten: lokale Aufzeichnungen und Cloud-Aufzeichnungen. Die lokale Aufzeichnung ist sowohl für kostenlose als auch für kostenpflichtige Abonnenten verfügbar, während die Cloud-Aufzeichnung standardmäßig für alle Premium-Abonnenten aktiviert ist. In Bezug auf das Aufnehmen in Zoom ist dies nur eine einfache Aufgabe. Unten auf dem Bildschirm wird die Schaltfläche „Aufzeichnen“ angezeigt, solange Sie Gastgeber sind oder der Gastgeber Ihnen den Zugriff auf die Aufzeichnung des laufenden Meetings gewährt hat.

Benutzerhandbuch:

  • Um ein Zoom-Meeting aufzuzeichnen, stellen Sie zunächst sicher, dass Sie dem Meeting-Anruf beigetreten sind. Sobald Sie drin sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Aufzeichnen in der unteren rechten Ecke des Bildschirms. Fahren Sie dann fort, indem Sie auswählen, ob Sie „Auf diesem Computer aufzeichnen“ oder „In der Cloud aufzeichnen“ möchten.
  • Wenn Sie „Auf diesem Computer aufnehmen“ ausgewählt haben, beginnt der Aufnahmevorgang nach einer Weile mit einem kleinen „Aufnehmen…“-Label in der oberen linken Ecke der Zoom-App.
  • Zeichnen Sie das Meeting so lange auf, wie Sie es benötigen. Wenn das Meeting beendet ist, wählen Sie Stopp. Die Aufnahme wird sofort gestoppt, und ein Popup-Fenster informiert Sie, dass „die Aufnahmedatei nach dem Ende des Meetings in MP4 konvertiert wird“.

Teil 4: So zeichnen Sie Zoom-Meetings ohne Erlaubnis auf iPhone und Android auf

Zoom-Meetings können nicht lokal von einem mobilen Gerät aufgezeichnet werden, da das Programm es Ihnen ermöglicht, die aufgezeichneten Konferenzen in der Cloud zu speichern. Diese Funktion ist jedoch nur verfügbar, wenn Sie eine Premium-Version der App erworben haben. Wenn Sie es sich jedoch nicht leisten können, müssen Sie eine mobile Bildschirmaufzeichnungs-App verwenden, um Meetings auf Zoom aufzuzeichnen. Wenn auf Ihrem Smartphone iOS 12 oder höher oder Android 11 ausgeführt wird, können Sie die integrierten Bildschirmaufzeichnungsfunktionen verwenden, um den Bildschirm des Geräts aufzunehmen. Wenn Ihr Telefon dies jedoch nicht unterstützt, ist die Aufzeichnung einer Zoom-Konferenz dennoch möglich. Und das mit Hilfe vieler verschiedener Bildschirmaufzeichnungs-Apps von Drittanbietern, die kostenlos genutzt werden können. Hier sind einige der hervorragenden kostenlosen iOS- und Android-Anwendungen zum Aufzeichnen von Zoom-Meetings.

1. Zoom-Meeting auf dem iPhone aufzeichnen

Wie bereits erwähnt, verfügen iPhones/iPads über eine integrierte Bildschirmaufzeichnungsfunktion, mit der der Besitzer alle Aktivitäten auf dem Bildschirm des Mobilgeräts aufzeichnen kann. Um zu erfahren, wie Sie mit Ihrem iPhone oder iPad in Zoom aufzeichnen, starten Sie einfach ein neues Meeting und navigieren Sie dann zum Control Center. Suchen Sie als Nächstes die Schaltfläche Bildschirmaufnahme und tippen Sie einige Sekunden darauf, um mit der Aufnahme des Bildschirms zu beginnen.

In jedem Fall, in dem Sie die Option Bildschirmaufzeichnung im Kontrollzentrum nicht finden können, gehen Sie zum Menü Einstellungen und aktivieren Sie sie. Nachdem Sie die Bildschirmaufzeichnungssitzung gestartet haben, wird eine Symbolleiste angezeigt, in der Sie die Aufzeichnung anhalten, fortsetzen oder beenden können.

Extra Tipp: Bevor Sie mit der Aufnahme des Gerätebildschirms beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie über ausreichend Speicherkapazität verfügen, um die gesamte Zoom-Konferenz ohne Probleme aufzuzeichnen.

2. Zoom-Meeting auf Android aufzeichnen

Wenn Sie sich fragen, wie Sie ein Zoom-Meeting ohne Erlaubnis auf einem Android-Telefon mit Audio aufzeichnen können, gibt es eine mobile Anwendung, die Sie verwenden können. Hier präsentieren wir Mobizen Screen Recorder, die ideale Software, die perfekt ist, wenn Sie den Bildschirm in 1080p-Auflösung und mit 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen möchten. Darüber hinaus können Sie mit diesem Bildschirmrekorder Ihren Film auf einer externen SD-Karte speichern. Deshalb müssen Sie sich keine Sorgen mehr um die Speicherkapazität Ihres Telefons machen.

Um eine Zoom-Konferenz mit dieser App aufzuzeichnen, starten Sie einfach Mobizen, starten Sie ein neues Zoom-Meeting und berühren Sie dann das schwebende Symbol von Mobizen. Drücken Sie als Nächstes die Aufnahmetaste, um mit der Aufnahme des Bildschirms Ihres Telefons zu beginnen. Und wenn das Meeting vorbei ist, tippen Sie auf die Schaltfläche Stopp, um die Bildschirmaufnahmesitzung zu beenden.

Extra Tipp: Mobizen enthält Werbung und Sie müssen In-App-Käufe bezahlen, wenn Sie auf alle Funktionen zugreifen möchten.

Teil 5: Häufig gestellte Fragen zu Zoom-Meeting-Aufzeichnungen

Wie zeichnet man Zoom-Meetings als Teilnehmer auf?

Angenommen, Sie sind Teilnehmer und möchten das Zoom-Meeting in der Anwendung aufzeichnen. Sie müssen zuerst den Host um Erlaubnis bitten. Wenn der Gastgeber es Ihnen erlaubt, ist dies das einzige Mal, dass die Schaltfläche Aufzeichnen auf Ihrer Seite verfügbar ist. Die Schaltfläche Aufzeichnen ist jedoch nicht zugänglich, wenn der Gastgeber diese Option auf das Zoom-Meeting beschränkt hat. In diesem Fall können Sie AmoyShare Bildschirmschreiber das Zoom-Meeting ohne Erlaubnis aufzuzeichnen.

Wie zeichnet man ein Zoom-Meeting ohne Erlaubnis mit Audio auf dem Mac auf?

Die beste Option, die Sie haben können, ist zu verwenden AmoyShare Bildschirmschreiber. Mit diesem Tool können Sie jede Ihrer Bildschirmaktivitäten aufzeichnen, einschließlich Zoom-Konferenzen. Außerdem müssen Sie nicht die Erlaubnis des Gastgebers einholen, um das Zoom-Meeting für die zukünftige Verwendung zu speichern.

Möglicherweise interessieren Sie sich auch für diese Themen